Die Welt der zwei Monde

Rezension zu den Hörbüchern „1Q84: Buch 1–3“ von Haruki Murakami. Der Nebenjobber Tengo, ein ehemaliges Wunderkind, führt ein bescheidenes Leben. Das ändert sich, als er das Angebot bekommt, „Die Puppe aus Luft“, das Buch einer aussichtsreichen jungen Schriftstellerin, so umzuschreiben, dass es einen Preis gewinnen kann. Die Brücke zwischen Surrealem und Realem Die Welt, von […]

Die Tolkien-Edda

Rezension zu Tolkiens Buch „Die Legende von Sigurd und Gudrún“. Wer sich für nordische Mythologie interessiert, der kennt das große Gedicht der Edda. Der Vater der Hobbits J. R. R. Tolkien hat einen Teil davon übersetzt: Die Legende von Sigurd und Gudrún. Ein verwandter Mythos ist im deutschen Sprachraum als die Nibelungensage erhalten. Sigurd ist […]

Fantasy zum Totlachen

Rezension zum Hörbuch von Alexey Pehovs „Schattenwanderer“. Garrett, der Meisterdieb, bekommt vom König den Auftrag, das Horn des Regenbogens zu stehlen. Alte gnomische Prophezeiungen bestätigen, dass der Schattenwanderer der richtige Mann ist. Blöd gelaufen. Denn Garrett agiert eigentlich lieber im Dunkeln. Nur mithilfe des Horns kann der Unaussprechliche besiegt werden. Der wurde vor 500 Jahren […]