Sympathie für einen Scheusal

Kurzrezension zu Patrick Süskinds Hörbuch „Das Parfum“. Patrick Süskind, der Autor des Bühnenstücks Der Kontrabass, hat in seinem Leben nur einen Roman geschrieben. Das Parfum beginnt mit der Geburt eines Mörders, der – im Gegensatz zu seinen Vorgängern – sein Säuglingsalter überlebt. Die Mutter wird wegen Kindsmords hingerichtet. Aber niemand möchte den Waisenjungen Grenouille haben, […]

Die Welt der zwei Monde

Rezension zu den Hörbüchern „1Q84: Buch 1–3“ von Haruki Murakami. Der Nebenjobber Tengo, ein ehemaliges Wunderkind, führt ein bescheidenes Leben. Das ändert sich, als er das Angebot bekommt, „Die Puppe aus Luft“, das Buch einer aussichtsreichen jungen Schriftstellerin, so umzuschreiben, dass es einen Preis gewinnen kann. Die Brücke zwischen Surrealem und Realem Die Welt, von […]

Krimi im Weltall

Rezension zu Frank Schätzings Roman „Limit“. Vor einem Jahr viel mir auf, dass in meinem Umkreis fast alle Krimis lasen. Mit dem Genre hatte ich mich nie viel beschäftigt. Nicht mal Tatort hab ich geguckt. Einer meiner Kollegen wusste von meiner Neugier für Politik und Wirtschaft; ich erklärte ihm zudem, dass ich eher an gehobener […]