Gatsby – Der romantische Realist

Buchbesprechung „Der große Gatsby“ (F. Scott Fitzgerald/Walter Schürenberg). Was tut ein Mann, um eine Frau zurückzugewinnen? Der Sohn eines Farmers verliebt sich in das Mädchen reicher Eltern, Daisy. Seine Uniform lässt sie über seine Armut hinwegtäuschen. James Gatz wird zum Kriegseinsatz nach Europa abkommandiert; das Mädchen heiratet einen anderen. Diese Vorgeschichte ist keine Zusammenfassung für […]

Die Kunst, gelesen zu werden

Rezension zu Wolf Schneiders „Deutsch für junge Profis“. „Man gebrauche gewöhnliche Worte und sage ungewöhnliche Dinge.“ – Schneider zitiert Schopenhauer. Nach acht erleuchtenden Kapiteln, die sich nur um das Wort drehen, zieht er damit seine Zwischenbilanz. Nachvollziehbar und unterhaltsam bringt er das Handwerk des guten Stils dem Leser näher. Dem Sprachkritiker geht es vor allem […]

Paulo Coelhos „Schriften von Accra“

Kurzrezension. Paulo Coelhos Roman liest sich wie ein Nachschlagewerk für Weisheit. Als die ersten Kreuzritter im Jahre 1099 vor den Mauern Jerusalems stehen, entscheiden sich die meisten Bewohner gegen eine Flucht. Am Abend vor der Schlacht versammeln sie sich um einen griechischen Fremden, der ihnen die letzten Fragen des Lebens beantwortet. Dieses Buch habe ich […]