Blutiges Labyrinth

Rezension zu Guillermo del Toros Film „Pans Labyrinth“. Mit Pans Labyrinth habe ich einen Film gefunden, der vielleicht alle Fantasy-Klassiker überragt. Dabei ist es nicht mal ein Fantasy-Film im klassischen Sinne, für den, der zuendeguckt, lässt sich ein tieferer Sinn erkennen. Ein Kollege aus der Filmbranche hat mich auf eine neue Stilrichtung namens Dark Drama↗ […]

Schönes neues Paralleluniversum

Rezension zum Film „Der goldene Kompass“ von Chris Weitz. Endlich habe ich mal wieder einen guten Fantasy-Film gesehen. The Golden Compass trägt die Züge eines Kinderfilms, ist dafür aber zum Teil ziemlich brutal. Das mutige Mädchen Lyra Belacqua (Dakota Blue Richards) begibt sich auf eine Reise in den Norden und wird zu einer Gejagten. Sie […]

Quentins brüchiger Film

Rezension zum Film „From Dusk till Dawn“ (1996) von Robert Rodriguez. Genrebrüche haben eine wunderbar läuternde Wirkung. Hässliche Hauptdarsteller? Bei Robert Rodriguez kein Problem. Wie erfrischend! Aber kombiniert mit übelster Brutalität? Das ist es immer noch, was Quentin Tarantino komisch macht, auch wenn hier Rodriguez Regie geführt hat. Tarantino als Drehbuchautor: genial. Der junge Quentin […]