Vor diesem Film solltest du nichts essen

Rezension zum Film „Oldboy“ von Park Chan-wook. Wenn du Quentin Tarantino magst, solltest du dir diesen Namen gut einprägen (falls du ihn dir merken kannst): Park Chan-wook. Dabei handelt es sich um einen südkoreanischen Regisseur. Ich habe mir auf Netflix Oldboy angesehen. Fantastisch! Nicht umsonst hat der Regisseur dafür 2004 den Großen Preis in Cannes […]

Kammer-Action

Rezension zu Nicolas Winding Refns Film „Bleeder“. Der Film Bleeder hat einen ungewöhnlichen, aber simplen Anfang. Die Figuren werden mit einer ihnen passenden Musik und einer Einblendung ihres Namens vorgestellt. So einfach geht es auch weiter. Wenige Sets, einfache und aussagekräftige Dialoge … Der Film ist so einfach, dass ich mich frage, warum schafft er […]

Blutiges Labyrinth

Rezension zu Guillermo del Toros Film „Pans Labyrinth“. Mit Pans Labyrinth habe ich einen Film gefunden, der vielleicht alle Fantasy-Klassiker überragt. Dabei ist es nicht mal ein Fantasy-Film im klassischen Sinne, für den, der zuendeguckt, lässt sich ein tieferer Sinn erkennen. Ein Kollege aus der Filmbranche hat mich auf eine neue Stilrichtung namens Dark Drama↗ […]